Dolomiten Klettersteig Rosengarten

Dolomiten Klettersteig Rosengarten

Genießen Sie ein bezauberndes freies Gefühl, erleben Sie einen Dolomiten Klettersteig Rosengarten. Zusammen mit den Bergführern der Kletterschule Welschnofen erleben Sie unvergessliche Momente. Darüber hinaus genießen Sie die anspruchsvollen Routen sicher begleitet von der freundlichen Bergführern. In der Tat, die alpinen Führer geben Ihnen Sicherheit, um den Ausflug in aller Gelassenheit zu bewältigen.
Im erwandern des Klettersteiges lernen Sie, wie man die Ausrüstung benutzt, wie man Berggefahren beurteilt und wie man sich orientiert. Kurz gesagt, Sie erhalten die Grundkenntnisse, um Klettersteige unabhängig zu erleben.

Die unten angeführten Dolomiten Klettersteige Rosengarten und Latemar sind von einfach bis schwer, für jeweils einen Tagesausflug.

Der Treffpunkt und Ausgangspunkt für die Dolomiten Klettersteige am Rosengarten sind im Hotel ADLER Carezza oder vom Büro der Alpinschule in Welschnofen.
Ausflüge werden wöchentlich von Juni bis Oktober angeboten. Reservierungen müssen mindestens einen Tag vor der Tour erhalten werden. Die technische Ausrüstung ist kostenlos verfügbar. Mindestteilnehmer sind 3 Personen, maximal 5 bis 6. Die Preise verstehen sich pro Person.

Tägliche Touren durch den Dolomiten Klettersteig Rosengarten:

Ein einfacher Klettersteig auf den Santner Pass, vorbei in der Nähe der drei Vajolet-Türme, am Schutzhaus Passo Principe-Grasleitenpass hinunter ins Vajolet-Tal zum Schutzhaus Vajolet und Preuss Hütte. Dann kehren Sie über das Tschager Joch zur Rosengarten oder Köllner Hütte zurück. Dieser Klettersteig gehört zu den schönsten, inmitten des Rosengarten eingebetteten Wegen.
Ab 95€

Rotwand Klettersteig und Masarè Klettersteig, mit Abstieg zur Rotwand Hütte und Pederiva Hütte. Dieser Ausflug bietet eine schöne Kombination der südlichen Gipfel des Rosengartens. Klettersteig ideal für Anfänger.
Ab 100€

Überquerung der Latemar von West nach Ost. Ein sicherer Weg durch den zerbröckelnden Karbonat-Kalkstein des Latemars. Es gibt einzigartige Panoramen auf den Karer See, das Eggental, das Val di Fiemme und das Val di Fassa. Sie werden die Überreste des Vulkankegels von Predazzo entdecken.
Ab 120€

Marmolada, die Königin der Dolomiten. Zwischen Felsen und Eis am höchsten Gipfel der Dolomiten. Vor über einem Jahrhundert trug sich hier ein Teil der Kampfeshandlung während des Großen Krieges zu.
Ab 140€

Meisules, auf dem Sella, einer der ersten Klettersteige in den Dolomiten.
Ab 120€

Ausflüge von Rifugio zu Rifugio, für zwei Tage:

Die Route umfasst den Kesselkogel (Catinaccio d’Antermoia), den Antermoia Kletterseig auf den Kesselkogel, der höchste Gipfel im Rosengarten. Wir kehren auf den Molignon Kamm und über den Laurenzi Klettersteig zurück. Der Laurenzi Klettersteig zählt zu den anspruchsvollsten in den Dolomiten.
Ab 200€